Höherer Umsatz durch Kleinigkeiten? Tipp für Gastronomen auf Mallorca

Höherer Umsatz durch Kleinigkeiten? Tipp für Gastronomen auf Mallorca

Nachdem wir letzte Woche wieder ein Restaurant besucht und getestet haben, möchte ich hier nochmal einen kleinen Denkanstoss geben: Um sich von den Mitbewerbern in der Gastronomie abzuheben, sollten Sie Ihren Gästen etwas Besonderes anbieten. Schon kleine Aufmerksamkeiten erkennt und merkt sich der Gast und wenn er wieder daran denkt, irgendwo essen zu gehen, wird er sich dessen erinnern (vorausgesetzt der Rest hat auch gepasst). Laden sie den Gast zu einem Apperitiv ein, dabei muss es nicht immer etwas Teures sein. Vielleicht einen Saft mit einem Schuss Likör oder einen Prossecco mit Apérol. In guten griechischen Restaurants bekommt man z.B. einen Uso schon vor dem Essen gereicht, und das meistens auf´s Haus. Aber seien Sie in diesem Punkt ruhig kreativ. Probieren Sie selbst etwas aus und erkundigen Sie sich bei dem Gast, ob es ihm geschmeckt hat.
Nach dem Essen sollte die Bedienung dem Gast auf jeden Fall eine Nachspeise nicht nur anbieten, sondern gleich empfehlen. Viele Gäste werden dieses Angebot nutzen, testen Sie es einfach.